Probewochenende und Frühschoppen mit dem Feuerwehr-Musikzug Ahnsen/Meinersen

Am Wochenende 9.-11. März ist der Feuerwehr-Musikzug Ahnsen / Meinersen zu einem Probewochenende nach St. Andreasberg gekommen.

Mit dem Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein wurde dann am Freitag gemeinsam eine Probe abgehalten.

Das Bessere "Kennen lernen " fand danach bei einem netten Beisammensein und typisch Harzer Wurst von unserem, leider in den Ruhestand gegangenen, Fleischer Dieter Lambertz statt.

Den Samstag nutzte der Feuerwehr-Musikzug Ahnsen / Meinersen für ihre Probe neuer Musikstücke.

Durch das gute Miteinander und der musikalischen Verbindung beider Vereine hat man sich als Dank an die St. Andreasberger Bürger für ein gemeinsames Konzert entschlossen.

Mit der Unterstützung der Braunlage Tourismus Marketing GmbH konnte die „Rathaus-Scheune“ von St. Andreasberg zu einem „Frühschoppen am Sonntag“ gewonnen werden.

Das dargebotene musikalische Programm aller ca. 50 Musiker traf voll den Geschmack des zahlreich anwesenden Publikum.

Bei dieser Anzahl von Musikern konnte ein überdimensionales Klangerlebnis genossen werden.

Hier wurden unterschiedliche Musikrichtungen dargeboten und und vom Publikum mit viel Applaus honoriert.

Hierbei ist zu erwähnen, das eine Fangruppe des Feuerwehr-Musikzuges Ahnsen / Meinersen, eigens mit ca. 50 Personen per gemieteten Bus nach St. Andreasberg angereist waren.

Für eine Stärkung war vor Ort auch gesorgt worden.

Somit endete ein wunderbares Wochenende mit dem Feuerwehr-Musikzug Ahnsen / Meinersen in unseren schönen St. Andreasberg.

Zurück