100-jährige Jubiläumsfeier

Schützenfest in St. Andreasberg 2019

 

Alle 3 Bürgerkönige vom WIM

 

Viele fleißige Hände waren schon bereits am Freitagabend mit dem Schmücken

des Fahrzeuges für die „Wagentruppe“ beschäftigt.

(Viele Hände, schnelles Ende)

 

So wie es schon zum Schützenfest Tradition ist, wurde um 07:00 Uhr von Seiten

des WIM der Schützenfestsamstag mit dem Steigermarsch am Markt in

St. Andreasberg begonnen.

 

Danach fuhr die „Wagentruppe“ und ging die „Fußtruppe“ durch unser schönes

St. Andreasberg und spielten für die Andreasberger und unseren Gästen so

manches schöne Lied.

 

Beide Gruppen zusammen sorgten in der Innenstadt für große Begeisterung mit

den dargebotenen Musikstücken.

 

Auch einige kleine Regenschauer am Nachmittag konnten den Tatendrang der

Musiker nicht bremsen.

 

Nachdem am Sonntag die Anwohner und deren Gäste in St. Andreasberg mit

einigen Böllerschüssen vom Glockenberg aus geweckt wurden, setzte der WIM

seine „Musikalische Reise“ durch den Ort fort.

 

Zudem mussten wir erst der Einladung der amtierenden Schützenkönige zu

 einen ausgiebiegen Frühstück nachkommen.

 

Gestärkt und mit vollem Elan marschierte der WIM durch den fast noch

verschlafenen Ort um den Schützenvogt an seiner Haustür abzuholen.

 

Gemeinsam wurde auch am Sonntagvormittag einigen Bewohnern in St.

Andreasberg ein Ständchen dargeboten.

 

Gegen Mittag war es dann auch für die Musiker Zeit sich nochmals zu stärken,

um für den anstehenden Schützenumzug bereit zu sein.

 

Pünktlich um 14:00 Uhr setzte sich der große Schützenumzug mit den einzelnen

Schützen anderer Vereine als auch einer Vielzahl von St. Andreasberger

Vereinen vom Kurhaus zum Schützenplatz in Bewegung.

 

Viele St. Andreasberger und Gäste im Ort waren von diesem Schützenumzug

beeindruckt und schlossen sich auf dem Weg zum Schützenplatz an.

 

Dort angekommen ging man zum gemütlichen Teil des Schützensonntags über

und konnte den Flüssigkeitshaushalt als auch den Hunger stillen.

 

Gegen 20:00 Uhr wurden die Schützen durch den WIM vom Schützenhaus

abgeholt und mit Marschmusik zum Festzelt begleitet.

 

Hier fand dann die Proklamation der neuen Schützenkönige statt.

 

Die neuen Majestäten sind: Ingried Neuse, Hermann Gries und Janso Bell.

 

Bei dem Ausschießen der Ehrenscheibe des Waldarbeiter-Instrumental-

Musikvereins konnte sich Mario Voigt den Titel des Königs sichern.

 

Wie schon bei den vorigen Schützenfesten war der WIM auch am Montag für die

Durchführung des Kinderumzuges federführend.

 

Mit viel Musik und süßen Wurfelementen für die begleitenden Kinder zog eine

große Gemeinschaft kostümierter Telnehmer durch St. Andreasberg.

 

So manche „Naschkatze“ stopfte sich die Taschen, als auch den Mund voll.

 

Im Festzelt wurden dann die Kinder mit Kuchen und Getränken erwartet.

 

Zusätzlich konnte der WIM am Montag noch einen großen Erfolg verbuchen.

 

Wie schon im vorigen Jahr stellte der WIM alle 3 Bürger-Könige:

 

1. Platz Jan Hiekel

 

2. Platz Jens Dietrich

 

3. Platz Sandra Brait

 

Somit geht für den WIM ein anstrengdes aber tolles Wochenende zu Ende.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer, den fleißigen Händen im

 

Hintergrund, den vielen Unterstützern und Spendern des Vereins.

 

 

Euer Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte …

In unserem Fotoarchiv finden Sie von jedem Veranstaltungsteil ein eigenen Galerie:

files/wim/layout/archiv.jpg [09.06.2014] [100 Jahre WIM] Abbau des Festplatzes
files/wim/layout/archiv.jpg [08.06.2014] [100 Jahre WIM] Das Abschlussfeuerwerk
files/wim/layout/archiv.jpg [08.06.2014] [100 Jahre WIM] Großer Zapfenstreich
files/wim/layout/archiv.jpg [08.06.2014] [100 Jahre WIM] Dank an die Mannschaft
files/wim/layout/archiv.jpg [08.06.2014] [100 Jahre WIM] Der Jubiläumsumzug
files/wim/layout/archiv.jpg [08.06.2014] [100 Jahre WIM] Ökomenischer Gottesdienst
files/wim/layout/archiv.jpg [08.06.2014] [100 Jahre WIM] Der Böller am Sonntag
files/wim/layout/archiv.jpg [07.06.2014] [100 Jahre WIM] Samstag
files/wim/layout/archiv.jpg [06.06.2014] [100 Jahre WIM] Kommersabend
files/wim/layout/archiv.jpg [06.06.2014] [100 Jahre WIM] Kranzniederlegung
files/wim/layout/archiv.jpg [05.06.2014] [100 Jahre WIM] Einweihung der Gedenktafel
files/wim/layout/archiv.jpg [05.06.2014] [100 Jahre WIM] Benefitzkonzert
files/wim/layout/archiv.jpg [31.05.2014] [100 Jahre WIM] Aufbau des Festzeltes

Festprogramm

Donnerstag, den 05.06.2014

16:30 Uhr Anbringen einer Gedenktafel bei den Drei Brode-Steinen
20:00 Uhr Benefizkonzert mit der Crazy Groove Bigband aus Herzberg / Eintritt 5€
- Reinerlös zu Gunsten des ev. Kindergarten und der Glückauf-Schule St.Andreasberg -
22:30 Uhr Ende

files/wim/layout/horizontal.gif

Freitag, den 06.06.2014

16:30 Uhr Kranzniederlegung am Ehrendenkmal auf dem Friedhof
19:00 Uhr Kommersabend im Festzelt mit Bieranstich

files/wim/layout/horizontal.gif

Pfingstsamstag, den 07.06.2014

10:00 Uhr Platzkonzert Blaskapelle WIM und Spielmannszug Wriedel am Markt
12:00 Uhr Platzkonzert Blaskapelle WIM und Spielmannszug Wriedel am Gerätehaus
15:00 Uhr Kaffeetafel auf den Festplatz für Jung und Alt
15:00 Uhr Kinderanimation mit Zauberclown Figaro, Hüpfburg und vieles mehr...
15:00 Uhr Heimatbund St. Andreasberg
16:00 Uhr Spielmannszug Gieboldehausen
17:00 Uhr Band Stieglitz-Eck
20:00 Uhr Disco mit DJ Rainer

files/wim/layout/horizontal.gif

Pfingstsonntag, den 08.06.2014

10:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt
11:00 Uhr Frühschoppenkonzert Spielmannszug Wriedel und Seestädter Musikanten
11:00 Uhr Vorstellung der Niedersächsischen Landesforsten mit Aktionen rund ums Holz
12:00 Uhr Mittagessen im Festzelt mit der Feldküche vom Brockenwirt
13:30 Uhr Aufstellung zum Festumzug am Alten Bahnhof
14:00 Uhr Jubiläumsumzug durch die Bergstadt St. Andreasberg mit 10 Musikzügen
15:00 Uhr Begrüßung des Festumzuges am Kurhaus
15:00 Uhr Kaffeetafel auf dem Festplatz für Jung und Alt
16:00 Uhr Aufspielen der Musikzüge auf dem Festplatz
16:00 Uhr Kinderanimation mit Zauberclown Figaro, Hüpfburg und vieles mehr...
19:00 Uhr Tanz-Band 91 Grad
22:30 Uhr Großer Zapfenstreich auf dem Festplatze im Kurpark

mit Spielmanns- und Hörnerzug der Freiwilligen Feuerwehr Goslar und

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Langelsheim

24:00 Uhr Feuerwerk

files/wim/content/landesforsten.pngDie Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernimmt dankenswerter Weise
Herr Dr. Klaus Merker
Präsident der Niedersächsischen Landesforsten AöR (NLF)


Wir danken:

und weiteren ...