Die Schützenfestsaison hat angefangen

von (Kommentare: 0)

Die Zeit der Schützenfeste hat begonnen.

Mit dem Schützenumzug in Fuhrbach bei herrlichen, abendlichen Temperaturen hat unsere Saison an einem Freitag angefangen.

Es war ein Schweißtreibender Schützenumzug der aber in einer tollen Stimmung im Festzelt von Fuhrbach anschließend seinen Ausklang fand.

Gut abgepasst erreichten wir trotz einem gewaltigen Regenschauer einigermaßen trocken St. Andreasberg.

Samstag und Sonntag haben wir mit einer kleinen Gruppe unser Musiker in Badenhausen den Musikzug Taubenborn beim dortigen Schützenfestumzug unterstützt.

Bei sommerlichen Temperaturen über 25 Grad war der jeweils fast 4 Stunden andauernde Umzug eine Kraftanstrengung.

Wie in jedem Jahr hat sich der Waldarbeiter-Instrumental-Musikverein auch diesmal beim Schützenumzug in Goslar beteiligt.

Auch hier herrschten bei der Ankunft in Goslar am Aufstellungsort schon Temperaturen über 25 Grad Wärme und diese, so hatte man das Gefühl, steigerten sich zunehmend.

Angespornt von den vielen Zuschauern bewältigten wir die Wegstrecke durch die Innenstadt von Goslar und boten eine tolle musikalische Leistung dar.

Ausgelaugt und Erschöpft kamen wir nach ca. 1:40 Stunden auf dem Schützenplatz an.

Hier galt es den Flüssigkeitshaushalt und das Hungergefühl zu bekämpfen sowie etwas Ruhe zu finden.

Dieses musste in kurzer Zeit erfolgen, da unser Rückreisetermin mit dem Bus nach St. Andreasberg keine weiteren Aktivitäten zuließ.

Der Dank geht an alle Musiker und Helfer für diesen gelungen Saisonstart.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.