Willkommen auf unserer Internetseite

Sehr geehrte Besucher, wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite. Sie sind eingeladen, sich die aktuellen Inhalte inkl. Text-, Bild- und Filmmaterial anzusehen, um sich einen Eindruck unseres heiteren Musikvereins zu machen.

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, gehen Sie bitte auf Kontakt und senden Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

 

Das Jahr 2020 hat begonnen !

 

Der Monat Januar liegt hinter uns und der 1. Auftritt des Waldarbeiter –

Instrumental - Musikverein ist so zu sagen „ins Wasser gefallen“.

 

Da der erhoffte Schnee zum Winterfest in St. Andreasberg nicht vorhanden

war, es nur stark geregnet hat, wurde der Winterfestumzug kurzfristig

abgesagt.

 

Gemeinsam mit einer „Anzahl von St. Andreasberger Hexen“ und dem WIM

wurde auf der Bühne im Kurpark eine alternative musikalische Darbietung

geboten.

 

Auch wenn sich alle Planer und Verantwortlichen sehr viel Mühe gemacht

haben, das Wetter konnten sie nicht beeinflussen.

 

Aber es geht weiter mit dem WIM.

 

Zu den traditionellen Veranstaltungen wie Fastlohmd, 1. Mai am Gaipel,

Wiesenblütenfest, Bergfest, Erntedankfest, Lichterglanz an der Grube

Samson, dem Silversterschoppen und einigen Konzerten im Kurhaus wird

der WIM bemüht sein, seine Auftritte mit neu eingeübten Liedern zu

präsentieren.

 

Auch den Einladungen zu zahlreichen Schützenfesten wie in Rhumspringe,

Walkenried, Fuhrbach, Goslar, Hannover, unserem Stadtfest in

St. Andreasberg, Trautenstein, Braunlage, Schützenfest St. Andreasberg,

Gieboldehausen, Wieda und Altenau wird der Verein folgen.

 

Um dieses alles leisten zu können, bedarf es natürlich auch einer gewissen

Harmonie und dem Zusammenhalt der Musiker.

 

Diese soll auch an einem geplanten Übungswochenende in Bad Sachsa

gefestigt werden und zur Erweiterung des musikalischen Angebotes

führen.

 

Weiterhin gehen die Bemühungen zur Planung eines Gegenbesuches bzw.

der Einladung folgend, zu einem Wochenende bei unserem befreundeten

Musikverein Crescendo Buurse in Holland.

 

Zurzeit befinden wir uns auch in der Planung, die in die Jahre gekommenen

jetzt wasserdurchlässigen Jacken der Musiker, gegen neu zu beschaffende

wetterfeste Bekleidung zu tauschen.

 

Wir haben uns also für das Jahr 2020 einiges Vorgenommen und müssen

zum Ende des Jahres resümieren was wir erreicht haben und umsetzen

konnten.

 

Also packen wir es an.

 

Euer Waldarbeiter - Instrumental - Musikverein